Pista & Piloti 2021

Voller Vorfreude hatten sich bereits am Samstag rund die Hälfte der 200 angemeldeten Teilnehmer-Fahrzeuge auf der Pista in Bad Sobernheim eingefunden. Bei Sonnenschein und italienischer Verpflegung konnten sich die Piloti dabei für die Läufe am Folgetag stärken.

Und so starteten bereits am frühen Morgen die Läufe der verschiedenen Klassen, von Vorkriegs-Rennwagen über Alfasud und Konkurrenten bis hin zu Formel-Wagen, Protoypen und waschechten Rennfahrzeugen. Der Regen nieselte, gab aber auch bisweilen für einige Zeit nach, so dass die Piste bei einigen Läufen sogar trocken war. Erst gegen Nachmittag hin zog es sich dann leider wieder zu.

Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch – dutzende Nachrichten und Kommentare in den sozialen Medien zeugen von begeisterten Piloti, die die neue Strecke mit einer Länge von über 4 Kilometern (inklusive Berganstieg und Steilkurve), sowie die Organisation und Betreuung vor Ort sehr geschätzt haben. Wir bedanken uns bei all unseren Partnern, darunter Alfa Romeo, Helvetia Versicherung, ClassicsRepair, Westend Bank, ClassicBid und viele viele mehr und hoffen auf besseres Wetter im nächsten Jahr!

Berichte in der Presse:

Fotos: Andreas Goinar / Goinar.photography

Matthias Mockenhaupt / www.allgaeumoments.de/pistapiloti2021

Menü