Viale ist eine Plattform für Autoliebhaber und Investoren/ Vermittler, vor allem im Deutschsprachigen Raum: Deutschland, Elsass, Österreich, Schweiz und Südtirol.

Freundschaften bestehen zu vielen automobilen Institutionen beispielsweise China (CCCC), Frankreich (ACA ACF, ACO)UK (RAC) und den USA (Pebble Beach).

Projekte rund um Individualmobilität

Matthias Braun (Vorsitz Viale)

Viale setzt sich für die Individualmobilität ein, gerade auch für Special Cars, einschließlich Classic Cars und dem Motorsport, gestern und heute.

Insbesondere stehen moderne Themen (aus den Bereichen Antrieb, Connectivity und Entertainment) im Fokus. Das Viale-Netzwerk möchte diesen Prozess, wo es geht, aktiv begleiten.  Selbstverständlich werden auch Erlöschancen aus dem Bereich der Hyper Cars und der Klassiker sowie deren Industrie dargestellt.

Es existiert eine enge Verbindung zum Solwin-Netzwerk und den im Aufbau befindlichen Aktivitäten von motain. Automobildesign wird in diesem Zuge auch ein weiterer Schwerpunkt.

Seine vereinsrechtliche Basis hat Viale im Hessischen Automobilclub von 1909.

Classic Initiativen:

Einige Initiativen sind noch im Aufbau. Die Viale-Seite wird insofern laufend erweitert.

Hessischer Automobil Club Darmstadt

Solwin

Hessischer Automobil Club Darmstadt

Bernina Gran Tourismo

Solwin

Motorworld Region Zürich

Swiss Car Enthusiasts

German American Automobile Club

trac

Deutsch Französische Freundschaft

Swiss Classic World

trac

Deutsch Französische Freundschaft

Viale und Hetica

Hetica ist ständig auf der Suche nach originellen „Anlageklassen“ und hat sich im Hinblick des „Club Deal“ auf die Gestaltung von Investments in Aktivitäten und Sektoren mit einem beispiellosen Rendite-Risiko-Profil spezialisiert, die innerhalb eines kleinen Kreises von Investoren geteilt werden sollen .

In diesem Sinne arbeitet Viale mit Hetica Oldtimer-Fonds zusammen.

Weiterführende Links:

M Valley München

Hetica

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner